Referenz Drucken
 

Schulhaus Marzili, Bern

2019

Line

Die Schulanlage Marzili wurde zwischen 1946 und 1950 als städtische Mädchenschule erbaut. Heute gilt sie als wichtiger Zeitzeuge des Schulhausbaus des 20. Jahrhunderts und ist im kantonalen Inventar als „schützenswert“ aufgeführt.

Das Projekt
Aufgrund steigender Kinderzahlen benötigte die Volksschule Marzili zusätzlichen Schulraum. Als beste Lösung erwies sich eine Erweiterung der Schulanlage mit einem Neubau im westlichen Teil des Areals. Das neue Gebäude umfasst elf Klassenzimmer mit Gruppenräumen für die Mittelstufe, weitere Räume für Gruppenarbeiten und Spezialunterricht sowie eine Tagesschule für 100 Kinder. Zusätzlich zum Neubau wurden die drei bestehenden Pavillons auf dem Schulareal instandgesetzt und den heutigen Anforderungen angepasst.


Die Bauweise

Der leicht wirkende dreigeschossige Skelettbau ist ein Hybrid aus Stahlbeton und Holzelementen. Betonierte Geschossdecken mit sehr grossen Spannweiten liegen auf hölzernen Stützen auf. Die vertikalen Stützen sind von ausgedämmten Elementen umschlossen und bilden so die tragenden Aussenwände. Horizontale Lisenen aus Fichtenholz prägen das Fassadenbild. Dank ihrer Dreieinigkeit sind sie dauerhafter, als wenn sie aus einem Holzstück konstruiert wären.


Die Herausforderungen

Ein besonderes Augenmerk schenkten wir der Verbindung von Decken und Wänden. Eine Folie schützt die Wandelemente und die integrierten Träger gegen eindringendes Wasser und Feuchte aus dem nassen Beton. 

Baudaten

- Anzahl Geschosse: 3

- Brutto Geschossfläche: 3'585 m²


Baukosten

- BKP 1-9 (Erstellungskosten): 26,5 Millionen Schweizer Franken
- BKP 2 (Gebäude): 22,15 Millionen Schweizer Franken


Leistungen Timbatec

- SIA Phase 51 Ausführungsprojekt
- Statik und Konstruktion 
- Fachplanung Brandschutz
- Kostenschätzung 
- Fachbauleitung und Baustellenkontrollen  

Architektur
Hull Inooue Radlinsky Architekten GmbH, 8003 Zürich
Wolfgang Rossbauer Architekten, 8004 Zürich
SIA GmbH, Zürich

Bauherrschaft
Präsidialdirektion, Hochbau Stadt Bern
3011 Bern

Holzbau
Herzog Bau und Holzbau AG
3001 Bern

Bauleitung
Omlin Architekten GmbH
3000 Bern

Photographie
Jürgen Beck, Zürich


Referenz Drucken
 
 
 

Schweiz:

Büro Thun

Timbatec Holzbauingenieure Schweiz AG

Niesenstrasse 1, 3600 Thun

Tel: +41 58 255 15 10 

thun@timbatec.ch


Büro Zürich

Timbatec Holzbauingenieure Schweiz AG

Ausstellungsstrasse 36, 8005 Zürich

Tel: +41 58 255 15 20 

zuerich@timbatec.ch


Büro Bern

Timbatec Holzbauingenieure Schweiz AG
Falkenplatz 1, 3012 Bern

Tel: +41 58 255 15 30 

bern@timbatec.ch


Büro Delémont

Timbatec Holzbauingenieure Schweiz AG 

Avenue de la Gare 49, 2800 Delémont 

Tel: +41 58 255 15 40 

delemont@timbatec.ch


Österreich:

Büro Wien 

Timbatec Holzbauingenieure GmbH
Im Werd 6/31a, 1020 Wien 
Tel: +43 720 2733 01

wien@timbatec.at


Impressum

Folgen Sie uns: